Headerbild

Senkung der Mehrwertsteuer ab 01.07.2020

18. Jun 2020

Vorbereitungen auf die anstehende Senkung der Mehrwertsteuer ab dem 01.07.2020

Nach aktuellem Stand werden die Gesetzesentwürfe erst am 29.06.2020 in einer Sondersitzung des Bundesrats abschließend behandelt. Bis dahin bleiben alle Informationen, die uns zur Verfügung stehen, unter Vorbehalt.

Mit Hochdruck bereiten wir uns für Sie auf die geplanten Änderungen und Auswirkungen auf die Geschäftsprozesse in der Mehrwertsteuer vor.

Die SelectLine arbeitet an einem Programmupdate, das die Umstellung erleichtern wird und das hoffentlich nächste Woche zur Verfügung stehen wird. In diesem Zusammenhang hat SelectLine Handlungsempfehlungen erstellt, die wir Ihnen als Anhang zur Verfügung stellen.

Die Änderungen werden zuerst für die Version 20.2 zur Verfügung gestellt. Im Anschluss daran ist geplant, diese Updates auch für die Versionen 20.1 und 19.3 bereitzustellen.

Nachstehend erfahren Sie, wie SelectLine die Mehrwertsteuersenkung in den jeweiligen Programmen umsetzt und wie Sie diese handhaben:

Empfehlungen SelectLine WaWi

Empfehlungen SelectLine ReWe

Als zusätzliche Lektüre legen wir Ihnen den Entwurf des Bundesministeriums der Finanzen zur befristeten Absenkung des allgemeinen und ermäßigten Umsatzsteuersatzes zum 1. Juli 2020 ans Herz, denn leider ist es wie so oft, der kleine Teufel wird im Detail stecken.

Entwurf des Begleitschreibens von Finanzministerium

Wenn Sie davon ausgehen, dass Sie unsere Unterstützung bei der Umsetzung benötigen werden, senden Sie uns bitte eine Mail mit dem Betreff „Support Mehrwehrtsteuersenkung“ an service@h2-systems.de, am besten direkt mit den Punkten, die Ihnen aus Ihrer Sicht in den Prozessen voraussichtlich die meisten Sorgen bereiten werden, damit wir entsprechende Kapazitäten einplanen können.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen